joomla templates top joomla templates template joomla

Die neuen Pflegegrade 2017

Ab dem 1. Januar 2017 gelten die Pflegegrade in Pflege-Einrichtungen und die alten Pflegestufen sind Geschichte. Fünf neue Pflegegrade werden die bisherigen drei Pflegestufen ersetzen und in Zukunft erhalten alle Pflegebedürftigen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung, unabhängig davon, ob sie von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind. Eine Überleitung in die neuen Pflegegrade erfolgt somit automatisch und staffelt sich wie folgt:

Pflegestufe 0 = Pflegegrad 1
Pflegestufe 1 = Pflegegrad 2
Pflegestufe 2 = Pflegegrad 3
Pflegestufe 3 = Pflegegrad 4
Pflegestufe 3 (Härtefälle) = Pflegegrad 5

Mit einem neuen Prüfungsverfahren wird der MDK in Zukunft persönlich begutachten. Der sog. Bestandsschutz, soll dafür sorgen, dass bei der Umwandlung einer Pflegestufe niemand benachteiligt wird. Das "Neue Begutachtungs Assessment" = NBA erfolgt durch ein neues Punktesystem.

- Pflegegrad 1 = Es besteht eine geringe Beeinträchtigung der Selbständigkeit (12,5 bis unter 27 Punkte)
- Pflegegrad 2 = Es besteht eine erhebliche Beeinträchtigung der Selbständigkeit (27 bis unter 47,5 Punkte)
- Pflegegrad 3: Es besteht eine schwere Beeinträchtigung der Selbständigkeit (47,5 bis unter 70 Punkte)
- Pflegegrad 4: Es besteht eine schwerste Beeinträchtigung der Selbständigkeit (70 bis unter 90 Punkte)
- Pflegegrad 5: Es besteht eine schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung (90 bis 100 Punkte).