joomla templates top joomla templates template joomla

Dank Zusatzausbildung übernehmen Pflegekräfte ärztliche Aufgaben

Im irischen Dublin am St. James´s Hospital mussten Patienten in der Notaufnahme damals viele Stunden warten. Seit Ende der 90er Jahre hat sich die Lage aber drastisch entspannt – dank einer Krankenschwester namens Valerie Small. Sie gewann Ärzte und ihre Leitung für ein tolles Experiment, das viele Krankenhäuser in Irland inzwischen übernommen haben und das auch mittlerweile in Europa Nachahmer findet: das sogenannte ANP-System. Advanced nurse practioners sind Pflegefachkräfte mit einer zusätzlichen Fortbildng. Sie können Patienten mit leichteren Diagnosen wie Brüchen oder Infektionen eigenverantwortlich behandeln und auch Rezepte und Medikamente verschreiben.

Die Erfinderin Valerie Small
https://www.iaanmp.com/wp-content/uploads/2018/06/Val-Small.jpg

So halten die „ANPs“ vielen Notärzten den Rücken frei, damit die sich um schwerere Fälle kümmern können. Auch die Patienten profitieren davon: Wartezeiten haben sich drastisch reduziert. Könnte das ein Modell für deutsche Krankenhäuser sein? In Deutschlands Notaufnahmen ist die Zahl der Patienten in wenigen Jahren um mehr als 10% gestiegen. Für eine sinnvolle Alternative sorgt derzeit eine Klinik bei Frankfurt, die das Projekt ebenfalls übernommen hat.

Quelle: https://programm.ard.de/TV/arte/re--sos-notaufnahme/eid_28724741654121